Archivierter Artikel vom 16.08.2022, 16:07 Uhr

Es dauert noch, aber er kommt – Polestar 6 E-Roadster

Eine im Frühjahr von Polestar vorgestellte Roadster-Studie hat Begehrlichkeiten geweckt. Die werden in Form des Polestar 6 ab 2026 erfüllt.

Von Mario Hommen/SP-X

SP-X/Göteborg. Den im März als Konzept vorgestellten E-Roadster O₂ wird Polestar in Serie bauen. Zunächst soll es ihn in einer der Studie ähnelnden „Polestar 6 LA Concept Edition“ geben, die auf 500 Exemplare limitiert wird. Die Produktion der Concept Edition mit 21-Zoll-Rädern, der Außenfarbe Sky-Blau und hellem Leder innen soll 2026 starten. Als Zielmarken des Antriebs werden 650 kW/884 PS, 250 km/h Vmax, über 600 Kilometer Reichweite sowie eine 0-100-Sprintzeit von 3,2 Sekunden genannt. Einen endgültigen Kaufpreis verrät Polestar noch nicht. Reservierungen werden gegen eine Gebühr von rund 25.000 Euro verbucht.

Mario Hommen/SP-X