Erster Preis für ID.3-Konkurrenten – MG4 Electric

Ende 2022 erweitert MG sein elektrisches Portfolio um das Kompaktmodell MG4 Electric. Der Stromer könnte ein Konkurrent für den VW ID.3 werden. Vor allem preislich.

Von Mario Hommen/SP-X

SP-X/London. Ende 2022 will der chinesische Autobauer MG Motors mit dem MG4 Electric einen direkten Konkurrenten für den VW ID.3 in Deutschland auf den Markt bringen. Bislang unbeantwortet ist die Frage nach dem Preis. Nun gibt es einen ersten Indikator, denn die SAIC-Tochter hat Preise für den britischen Markt veröffentlicht. Dort wird das Kompaktmodell ab 25.995 Pfund angeboten, was umgerechnet derzeit rund 30.800 Euro entspricht.

Bei anderen Modellen von MG bewegen sich Preise in Großbritannien leicht oberhalb des Preisniveaus in Deutschland. Insofern könnte der MG4 hierzulande möglicherweise sogar unterhalb von 30.000 Euro bleiben. Das wäre der Preis für die Basisversion, die einen 125 kW/170 PS starken E-Antrieb und eine 51 kWh große Batterie für bis zu 350 Kilometer Reichweite bietet. Zum Vergleich: VWs ID.3 mit 150 kW/204 PS und 58-kWh-Akku startet bei rund 38.000 Euro.

Mario Hommen/SP-X