Archivierter Artikel vom 09.07.2020, 17:07 Uhr

Deutlich mehr – E-Automarkt

Die Nachfrage nach elektrischen Autos wächst. Von ihren Zuwachsraten können andere Marktteilnehmer nur träumen.

Holger Holzer/SP-X
Vor allem Plug-in-Hybride sind in Deutschland gefragt
Vor allem Plug-in-Hybride sind in Deutschland gefragt

SP-X/Berlin. Die Elektroauto-Nachfrage steigt auch in Corona-Zeiten. Im Juni wurden in Deutschland 18.897 Pkw mit reinem E- oder Plug-in-Hybridantrieb neu zugelassen, wie der Branchenverband VDA mitteilt. Gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht das einem Plug von 118 Prozent.

Ein Gutteil des Zuwachses entfällt auf die Plug-in-Hybride: Sie verzeichneten einen Anstieg um 274 Prozent auf 10.749 Einheiten. Die Zulassungszahlen reiner Elektroautos legte um 41 Prozent auf 8.119 Fahrzeuge zu. Der Gesamtmarkt ist im gleichen Zeitraum um 32 Prozent auf 220.272 Pkw geschrumpft. Insgesamt kamen elektrisch angetriebene Pkw auf einen Marktanteil von 8,6 Prozent.

Holger Holzer/SP-X