Corona hat Folgen – Grafik: Motorrad-Absatz in Deutschland

Der Lockdown im Frühjahr lässt auch die Verkaufszahlen von Motorrädern zurückgehen.

Nach einer Prognose von Statista sinkt voraussichtlich in diesem Jahr der Absatz von Motorrädern auf 138.620 Einheiten
Nach einer Prognose von Statista sinkt voraussichtlich in diesem Jahr der Absatz von Motorrädern auf 138.620 Einheiten

SP-X/Köln. Corona hat auch Auswirkungen auf den Motorradmarkt in Deutschland. Nach einer Prognose von Statista sinkt voraussichtlich in diesem Jahr der Absatz von Motorrädern auf 138.620 Einheiten und damit unter die Verkaufszahlen von 2013 (rund 140.000 Einheiten). 2019 wurden noch 168.870 Motorräder verkauft. Marktführer wird nach Einschätzung von Statista BMW mit 12,7 Prozent Marktanteil sein, gefolgt von Honda (12,3 %) und Yamaha (11,2 %).

Elfriede Munsch/SP-X