Archivierter Artikel vom 08.06.2022, 16:07 Uhr

Auf der Suche nach der günstigen Tankstelle – Umfrage zu hohen Spritpreisen

Nicht alle Autofahrer wollen angesichts der hohen Spritpreise ihr Fahrzeug häufiger stehen lassen. Stattdessen setzen sie auf eine andere Strategie.

Von Holger Holzer/SP-X

SP-X/Losheim. Als Reaktion auf die hohen Kraftstoffpreise setzen Deutschlands Autofahrer vor allem auf Schnäppchenjagd. 45 Prozent suchen gezielt nach günstigen Tankstellen und Spritangeboten, wie eine Umfrage der Sachverständigenorganisation KÜS jetzt ergeben hat. Rund 23 Prozent wollen dagegen sparen, indem sie weniger Auto fahren. Über den Umstieg auf ein sparsameres Modell denken 10 Prozent nach. Den eigenen Wagen ganz abzuschaffen, können sich 4 Prozent vorstellen. Die Befragung wurde im April und Mai durchgeführt, also kurz vor dem Start des Steuerrabatts auf Diesel und Benzin.

Holger Holzer/SP-X