Archivierter Artikel vom 15.08.2022, 08:07 Uhr

Alfa bleibt dem Selbstzünder treu – Diesel-Anteil

Nicht etwa die deutschen oder französischen Hersteller halten am Diesel fest. Beim Verkaufsanteil der Technik liegt eine italienische Marke weit vorne.

Von Holger Holzer/SP-X

SP-X/Brüssel. Alfa Romeo ist in Europa die Marke mit dem höchsten Diesel-Anteil an den Pkw-Neuzulassungen. Fast zwei von drei Neuwagen (65 Prozent) der italienischen Stellantis-Tochter war 2021 mit einem Selbstzünder ausgestattet. Der Schnitt über alle Marken lag bei 23 Prozent, wie aus Daten der Umweltorganisation ICCT hervorgeht. Rang zwei unter den Herstellern mit dem höchsten Diesel-Anteil war Land Rover mit 53 Prozent vor Mercedes mit 43 Prozent. Marktführer VW kommt auf 28 Prozent, Peugeot – die Nummer zwei in Europa – auf 36 Prozent. Renault als Nummer drei hat sich mit einem Diesel-Anteil von 15 Prozent bereits stärker von der Antriebstechnologie verabschiedet.

Holger Holzer/SP-X