Archivierter Artikel vom 19.10.2010, 15:22 Uhr
Paderborn

Ältere Behinderten-Parkausweise werden ungültig

Parkausweise für Behinderte, die vor dem 1. Januar 2001 ausgestellt wurden, werden zum Ende dieses Jahres ungültig. Wie das Straßenverkehrsamt Paderborn mitteilte, gilt dies auch für unbefristet erteilte Parkausweise.

Wer vom 1. Januar 2011 an auf Behindertenparkplätzen parken wolle, benötige dazu den sogenannten EU-Parkausweis. Inhaber des alten Ausweises sollten deshalb rechtzeitig vor Ablauf dieses Jahres den neuen Parkausweis beantragen. Wer ohne den neuen EU-Parkausweis oder mit dem alten ungültigen Parkausweis auf ausgewiesenen Behindertenparkplätzen steht, muss mit einem Verwarnungsgeld rechnen.