40.000

BonnDie Zaubernuss blüht mitten im Winter

dpa/tmn

Selbst für erfahrene Gartenbesitzer ist die Blüte der Zaubernuss ein kleines Wunder. In Gelb, Orange oder kräftigem Rot öffnen sie sich und blühen selbst mit Raufreif bestäubt oder blitzen unterm Schnee hervor. Aber warum blüht die Zaubernuss mitten im Winter?

Die Antwort lautet: Im Winter gibt es fast keine Konkurrenz für die Pflanze. Für die Bestäubung sind an milden Tagen Schwebfliegen, Solitärbienen und Hummeln unterwegs. Aus dem Winterschlaf geweckt, haben ...

Lesezeit für diesen Artikel (703 Wörter): 3 Minuten, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Ratgeber: Garten & Umwelt
Meistgelesene Artikel