40.000
  • Startseite
  • » Wegmann wechselt zu Garmin-Cervelo
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Wegmann wechselt zu Garmin-Cervelo

    Fabian Wegmann wechselt vom Radteam Leopard-Trek zu Garmin-Cervelo. Wie der 31-Jährige auf seiner Homepage mitteilte, wolle er beim neuen Rennstall im nächsten Jahr eine Schlüsselrolle bei Eintagesrennen einnehmen.

    Neuer Rennstall
    Fabian Wegmann tritt künftig für Garmin-Cervelo in die Pedale.
    Foto: Arne Dedert - DPA

    Nach der Fusion seiner bisherigen Mannschaft Leopard mit dem US-Team RadioShack war für den ehemaligen deutschen Meister in der neuen Equipe kein Platz. «Ich freue mich auch auf meine neuen Teamkameraden, mit einigen von ihnen bin ich befreundet», schrieb Wegmann. Erst nach einem Urlaub will sich der Freiburger zu den geplanten Rennen und Zielen 2012 äußern.

    Für das vor Saisonbeginn hochgelobte Team Leopard um die Brüder Frank und Andy Schleck konnte auch Wegmann eine eher enttäuschende Saison nicht retten. Mehr als zwei dritte Plätze bei unterklassigen Rennen sprangen nicht heraus. Erstmals seit 2002 konnte Wegmann damit keinen einzigen Saisonsieg feiern.

    Von einem Verbleib bei der Mannschaft aus Luxemburg war Wegmann wohl ohnehin nicht ausgegangen. «Leopard setzt alles auf die Tour», sagte er auf der Website «cyclingnews.com» und ergänzte: «Ich bin eher ein Klassikerfahrer und will mich auch in diese Richtung weiterentwickeln.» Bei Garmin trifft er unter anderen auf Landsmann Andreas Klier.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel