40.000
  • Startseite
  • » Vuelta-Sieger Horner unterschreibt bei Lampre
  • Aus unserem Archiv
    Mailand

    Vuelta-Sieger Horner unterschreibt bei Lampre

    Der nach Jens Voigt zweitälteste aktive Radprofi Christopher Horner hat kurz vor dem Saisonbeginn in Europa doch noch einen neuen Arbeitgeber gefunden.

    Oldie
    Vuelta-Sieger Christopher Horner hat einen neuen Rennstall gefunden.
    Foto: Javier Lizon - DPA

    Der 42 Jahre alte Sieger der Vuelta 2013 unterschrieb beim italienischen World-Tour-Team Lampre-Merida einen Einjahresvertrag. Das bestätigte das Team via Twitter.

    Trotz seines viel beachteten Rundfahrt-Sieges in Spanien hatte der US-Profi, der auch schon mit Lance Armstrong zusammen fuhr, zunächst keinen adäquaten Vertrag für die Saison 2014 erhalten. Das Team Trek, das aus Horners letztem Arbeitgeber RadioShack-Leopard hervorging, wollte bei Vertragsfortsetzung seine Bezüge drastisch kürzen. Das lehnte Horner ab. Er soll rund 350 000 Euro im Jahr verdienen.

    Der US-Profi, der nach eigenen Aussagen nicht in die Ermittlungen der US-Anti-Doping-Agentur USADA verwickelt war, startet in der kommende Woche bei der Mallorca-Tour in die neue Saison.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel