40.000

HamburgUCI weist Landis-Vorwürfe zurück: Kein Deal

dpa

Der Radsport-Weltverband UCI hat Vorwürfe von Floyd Landis vehement zurückgewiesen, einen positiven Dopingtest von Lance Armstrong während der Tour de Suisse 2002 verschwiegen zu haben.

Der Verband wolle «klarstellen, dass noch nie ein positiver Test geändert oder verborgen worden ist», erklärte die UCI «tief geschockt» in einer Pressemitteilung. Zudem wies die UCI daraufhin, dass ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel