40.000

AigleUCI: Gerichtshof CAS entscheidet nicht Wahl-Modalitäten

dpa

Der Radsport-Weltverband UCI lehnt eine Prüfung seiner Präsidentenwahl durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS ab. Der US-Radsportverband hatte die UCI in einem Brief aufgefordert, der Gerichtshof solle über die Rechtmäßigkeit des Wahlmodus am 27. September entscheiden.

Der umstrittene UCI-Präsident Pat McQuaid, der sich in Florenz zur Wiederwahl stellt, hatte erhebliche Schwierigkeiten, sich von Landesverbänden offiziell nominieren zu lassen. Zuerst lehnte sein Heimatverband aus Irland eine Nominierung ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel