40.000

Tour de France: Ire Martin überrascht an Schlussrampe

Der irische Radprofi Dan Martin stiehlt den Favoriten auf der Mûr-de-Bretagne die Show und holt seinen insgesamt zweiten Tour-Etappensieg. Van Avermaet bleibt in Gelb – Mitfavorit Dumoulin verliert durch eine Reifenpanne fast eine Minute.

Mûr-de-Bretagne (dpa) - Diesmal gab es keine Sagan-Show - die Bühne im Ziel der sechsten Etappe der 105. Tour de France gehörte Dan Martin.

Der Ire schlug den ausgemachten Favoriten der ...

Lesezeit für diesen Artikel (508 Wörter): 2 Minuten, 12 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel