40.000
  • Startseite
  • » Schwer gestürzter Radprofi Bakelants muss operiert werden
  • LeuvenSchwer gestürzter Radprofi Bakelants muss operiert werden

    Nach seinem schweren Sturz bei der Lombardei-Rundfahrt muss der belgische Radprofi Jan Bakelants operiert werden. Der Profi der französischen Mannschaft AG2R brach sich sieben Rippen und zwei Lendenwirbel.

    Um die Brüche im Lendenbereich zu stabilisieren, muss Bakelants am Freitag im Gasthuisberg-Hospital von Leuven in Belgien operiert werden, teilte sein Team mit. Baklants war nach seinem Sturz auf einer ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Radsport
    Meistgelesene Artikel