40.000

Russen-Radteam setzt auf deutsche Expertise

Palma de Mallorca (dpa) – Katusha wird von Hans-Michael Holczer geleitet, das neue RusVelo-Team vom ehemaligen DDR-Erfolgstrainer Heiko Salzwedel: Im russischen Radsport, in dem die finanziellen Mittel unerschöpflich scheinen, wird auf deutsche Regisseure gesetzt.

«Bis zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wollen wir die führende Radsport-Nation in der Welt sein», sagte Salzwedel, seit 2010 Russlands Bahn-Nationaltrainer, bei der Vorstellung der neuen ...

Lesezeit für diesen Artikel (336 Wörter): 1 Minute, 27 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel