40.000

Nach Sperre: Radprofi Kopp hat neues Team

Hamburg (dpa). Nach Ablauf seiner Sperre hat der ehemalige Gerolsteiner-Radprofi David Kopp einen neuen Rennstall gefunden. Der 31-Jährige fährt künftig für das Continental-Team Kuota Indeland.

Kopp habe einen Einjahresvertrag «bei Deutschlands ältestem Profiteam» unterzeichnet, teilte die Equipe mit. «Wir sind zum Entschluss gekommen, dass wir ihm eine Chance geben sollten», begründete Teamchef Markus Ganser ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel