40.000
  • Startseite
  • » Hanka Kupfernagel Zweite beim Weltcup in Roubaix
  • Aus unserem Archiv
    Gera/Roubaix

    Hanka Kupfernagel Zweite beim Weltcup in Roubaix

    Eine Woche nach ihrer erfolgreichen Titelverteidigung bei den deutschen Cross-Meisterschaften in Magstadt hat Radprofi Hanka Kupfernagel (Gera) ihre gute Form auch beim Weltcuprennen in Roubaix bewiesen.

    Beim sechsten und vorletzten Lauf der Serie belegte sie hinter Katerina Nash (Tschechien) Rang zwei und fuhr damit auch zu ihrem besten Weltcup-Resultat in diesem Winter. Dritte wurde Weltmeisterin Marianne Vos aus den Niederlanden.

    Hanka Kupfernagel hatte sich das Rennen klug eingeteilt und die schlammigen Passagen laufend zurückgelegt. In der dritten Runde fand sie Anschluss an die beiden vor ihr liegenden Marianne Vos und Katerina Nash. Zusammen mit Nash ging Kupfernagel an der Spitze in die letzte Runde. Einer Tempoverschärfung von Nash konnte die Vize- Weltmeisterin in der letzten Runde nicht mehr folgen und fuhr mit einem Rückstand von 13 Sekunden auf Rang zwei. Die zweite Deutsche im Feld, Elisabeth Brandau (Schönaich) wurde Zehnte.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel