40.000

BerlinGeneralprobe verpatzt - Martin trotzig: «Will WM-Gold»

dpa

Tony Martin nimmt die verlorene Generalprobe beim einzigen Einzelzeitfahren der laufenden Vuelta à España als gutes Omen für die Rad-Weltmeisterschaften in Florenz.

«Meiner Zuversicht, Gold zu holen, hat das keinen Abbruch getan», erklärte der Doppel-Weltmeister nach der etwas überraschenden Niederlage gegen Fabian Cancellara. «Der WM-Kurs im September ist flacher», meinte - quasi ...

Lesezeit für diesen Artikel (409 Wörter): 1 Minute, 46 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel