40.000

ChartresFroome: WADA-Begründung für Freispruch „noch nicht gelesen“

dpa

Radprofi Chris Froome hat seinen Freispruch in der Salbutamol-Affäre erneut begrüßt, die nachgelieferte Begründung der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) „aber noch gar nicht richtig gelesen“.

„Ich habe nur verstanden, dass sie mehr Details veröffentlicht haben - darüber bin ich froh“, wurde der viermalige Tourssieger vor dem Start der siebten Etappe der 105. Frankreich-Rundfahrt vom Internetportal ...

Lesezeit für diesen Artikel (240 Wörter): 1 Minute, 02 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel