40.000

Ermittlungen gegen Ullrich - Zwangseinweisung in Psychiatrie

Es begann mit einem Vorfall auf Mallorca vor einer Woche – seitdem ist Ex-Radprofi Jan Ullrich fast täglich in den Schlagzeilen. Nach einer Festnahme in Frankfurt folgt die Zwangseinweisung in die Psychiatrie.

Frankfurt/Main (dpa) - Gegen Ex-Radprofi Jan Ullrich wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Der 44-Jährige wurde am Freitag vorläufig festgenommen, wie die Polizei mitteilte.

Der ...

Lesezeit für diesen Artikel (552 Wörter): 2 Minuten, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel