40.000
  • Startseite
  • » Equipe Nürnberger macht weiter als Cyling Noris
  • Aus unserem Archiv

    NürnbergEquipe Nürnberger macht weiter als Cyling Noris

    Unter dem Namen Cycling Noris wird das frühere Frauen-Radrennteam der Equipe Nürnberger in der Saison 2010 an den Start gehen. Ein entsprechender Antrag werde beim Radsport-Weltverband UCI gestellt, bestätigte Teamchef Herbert Oppelt.

    Nach dem Rückzug des Versicherungsunternehmens als Hauptsponsor und den gescheiterten Verhandlungen mit einem fränkischen Jacht-Unternehmen als Nachfolger muss der bisherige 1,2- Millionen-Euro-Etat aber erheblich abgespeckt werden. «Wir wollten die Mannschaft nach ihrem Treueschwur nicht hängen lassen», erklärte Oppelt. Der Zeitgewinn soll zudem genutzt werden, um weitere Gespräche mit potenziellen Sponsoren zu führen.

    Ein Großteil der Fahrerinnen hatte zuvor deutlich reduzierten Aufwandsentschädigungen zugestimmt. «Das zeigt, dass die Mädels einen großartigen Charakter haben», sagte Oppelt. Allerdings muss auch das Rennprogramm eingeschränkt werden. Wann und wo der Saisoneinstieg erfolgen soll, ist deshalb unklar. An der Spitze des Aufgebots steht vorerst die deutsche Zeitfahr-Meisterin Trixi Worrack (Dissen). Ob Olympiasiegerin Nicole Cooke aus Großbritannien wie geplant zur Mannschaft stößt, ist dagegen unklar. Die frühere deutsche Zeitfahr- Meisterin Charlotte Becker (Waltrop) schließt sich dem Team Cervelo an.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel