40.000

PauDoping-Schock - Schleck beteuert Unschuld

Der Doping-Schock um Fränk Schleck hat bei der 99. Tour de France sogar das wohl rennentscheidende Pyrenäen-Spektakel in den Hintergrund gedrängt.

Vor dem Start ins Hochgebirge gab es bei tropischen Temperaturen vor dem noblen Palais Beaumont von Pau nur ein Gesprächsthema: Schlecks positiver Testbefund auf ein zur möglichen Verschleierung von Doping-Mitteln ...
Lesezeit für diesen Artikel (743 Wörter): 3 Minuten, 13 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel