40.000

BerlinDoping-Geständnisse deutscher Radprofis

dpa

Gedopt, gelogen, gestanden – Stefan Schumacher ist nicht der erste deutsche Radprofi, der nach hartnäckigen Dementi die Einnahme verbotener Substanzen zugibt.

Die Nachrichtenagentur dpa dokumentiert die Doping-Geständnisse deutscher Radprofis der vergangenen Jahre:

- Mai 2007: Bert Dietz ist der erste ehemalige Telekom-Profi, der Epo-Doping ...

Lesezeit für diesen Artikel (245 Wörter): 1 Minute, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel