40.000

MantuaDoping-Ermittlungen gegen 35 Personen in Italien

Die Staatsanwaltschaft im italienischen Mantua hat Doping-Ermittlungen gegen 35 Radprofis, Trainer und Funktionäre bestätigt. Nähere Angaben machte Staatsanwalt Antonino Condorelli nicht.

Die «Gazzetta dello Sport» nannte jedoch weitere Namen von Betroffenen des Lampre-Radrennstalls, der offenbar im Mittelpunkt der Ermittlungen steht.Neben den Lampre-Profis Alessandro Petacchi und Lorenzo Bernucci, deren Häuser am Wochenende ...
Lesezeit für diesen Artikel (297 Wörter): 1 Minute, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel