40.000

AigleDoping: Zwei polnische Cross-Fahrer suspendiert

Der Radsport-Weltverband (UCI) hat zwei polnische Cross-Fahrer wegen positiver Doping-Tests vorläufig suspendiert. Die Brüder Pawel und Kapcer Szczepaniak seien während der WM-Titelkämpfe im tschechischen Tabor positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden.

Dies teilte die UCI mit. Es habe sich dabei um gezielte Urin-Tests gehandelt, nachdem die Blutprofile der Brüder in ihren biologischen Pässen auffällig gewesen seien. Die beiden Brüder waren ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel