40.000

SydneyClenbuterol: Zweijahressperre für Australier Hines

dpa

Die australische Anti-Doping-Agentur ASADA hat den Radsportler Stephen Hines zwei Jahre gesperrt, weil der Zoll in einem an ihn adressierten Päckchen Clenbuterol entdeckte. Das teilte die Behörde mit.

Das Kälbermastmittel, das im Körper Fett verbrennt und Muskeln aufbaut, war auch beim dreifachen Tour-de- France-Sieger Alberto Contador in niedriger Dosierung nachgewiesen worden. Der 27-jährige Spanier, der Doping stets bestritten ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel