40.000
Aus unserem Archiv

Chris Froome als Sky-Kapitän zur Vuelta

Jerez de la Frontera (dpa) – Nach seiner verletzungsbedingten Aufgabe bei der Tour de France sucht der Brite Chris Froome nun bei der Spanien-Radrundfahrt seine Chance. Von seinem Team Sky wurde der Toursieger von 2013 für die 69. Auflage der Vuelta als Kapitän nominiert.

Team-Kapitän
Christopher Froome wurde von seinem Team für die Vuelta als Kapitän nominiert.
Foto: Nicolas Bouvy – DPA

«Die Vuelta ist in diesem Jahr eine große Chance für uns, bei den großen Rundfahrten wieder zurückzukommen», sagte Teamchef Dave Brailsford am Montag. «Chris Froome wird unsere Teamleader sein und es ist toll, ihn wieder auf dem Rad dabei zu haben». Natürlich sei Froome sehr enttäuscht gewesen, dass er die Tour de France nicht beenden konnte. Aber nun sei er gut erholt und hat seine Verletzung gut überwunden. Während der Tour hatte Froome im Juli bei einem Sturz Brüche am linken Handgelenk und der rechten Hand erlitten.

Seine zweite große Rundfahrt in diesem Jahr bestreitet der Erfurter Patrick Gretsch im Team von Ag2r. Der 27-Jährige hatte zuvor bereits den Giro d'Italia bestritten. Kapitän in seiner französischen Mannschaft bei der Spanien-Rundfahrt ist der Kolumbianer Carlos Betancur. Allerdings fährt der Südamerikaner nach einer längerer Pause nicht in Bestform.

Mitteilung Team Sky

Radsport
Meistgelesene Artikel