40.000
Aus unserem Archiv

Cancellara wie Boonen – zweites Double bei Klassikern

Roubaix (dpa) – Der Schweizer Fabian Cancellara hat mit seinen Siegen bei der Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix zum zweiten Mal in seiner Karriere nach 2010 das Klassiker-Double geschafft. Dieses Kunststück war zuvor nur dem Belgier Tom Boonen (2005 und 2012) geglückt.

Doppelpack
Fabian Cancellara hat in diesem Jahr bei der Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix gewonnen.
Foto: Nicolas Bouvy – DPA

Insgesamt ist es in der Radsport-Geschichte nur zwölfmal vorgekommen, dass ein Fahrer die beiden Monumente unter den Eintagesrennen in einem Jahr gewann. Der erste Double-Gewinner war der Schweizer Henri Suter 1923.

Die Liste der Fahrer, die die Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix im selben Jahr gewannen:

JahrFahrer
1923Henri Suter (Schweiz)
1932Romain Gijssels (Belgien)
1934Gaston Rebry (Belgien)
1954Raymond Impanis (Belgien)
1957Fred De Bruyne (Belgien)
1962Rik Van Looy (Belgien)
1977Roger De Vlaeminck (Belgien)
2003Peter Van Petegem (Belgien)
2005Tom Boonen (Belgien)
2010Fabian Cancellara (Schweiz)
2012Tom Boonen (Belgien)
2013Fabian Cancellara (Schweiz)
Radsport
Meistgelesene Artikel