40.000
  • Startseite
  • » Bobridge fährt Weltrekord in Einerverfolgung
  • Aus unserem Archiv
    Sydney

    Bobridge fährt Weltrekord in Einerverfolgung

    Der australische Radprofi Jack Bobridge hat bei den heimischen Bahn-Meisterschaften in Sydney einen Weltrekord in der 4000-Meter-Einerverfolgung aufgestellt.

    Rekordfahrer
    Jack Bobridge ist in der 4000-Meter-Einerverfolgung Weltrekord gefahren.

    In der Qualifikation fuhr der 21-Jährige eine Zeit von 4:10,534 Minuten. Den bisherigen Rekord hielt seit 1996 der Brite Christopher Boardman mit 4:11,114 Minuten.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel