40.000

Aufregung um Anti-Doping-Konferenz während Rad-WM

Berlin (dpa). Eine geplante Anti-Doping-Konferenz mit Doping-Sünder Floyd Landis hat knapp zwei Wochen vor Beginn der Rad-WM in Australien für Verstimmung bei den WM-Organisatoren gesorgt.

Zu der Diskussion in der Universität von Geelong soll auch der US-Radprofi kommen, der mit schweren Doping-Vorwürfen gegen Lance Armstrong und das ehemalige Team US Postal umfangreiche Ermittlungen in den ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel