40.000

UtrechtAstana-Team brüskiert die Tour - Boom geht an den Start

Der frühere Dopingsünder Alexander Winokurow und sein Skandal-Team Astana brüskieren wieder einmal die Tour de France.

Der umstrittene kasachische Rennstall schickt den niederländischen Radprofi Lars Boom ungeachtet dessen auffälliger Cortisol-Werte an den Start der 102. Frankreich-Rundfahrt. Damit missachtet Astana die selbst auferlegten Regeln der Bewegung für ...
Lesezeit für diesen Artikel (559 Wörter): 2 Minuten, 25 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Radsport
Meistgelesene Artikel