40.000
  • Startseite
  • » Albasini gewinnt 3. Etappe der Tour de Romandie
  • Aus unserem Archiv
    Pruntrut

    Albasini gewinnt 3. Etappe der Tour de Romandie

    Der Schweizer Radprofi Michael Albasini hat einen Tag nach der zweiten Etappe auch den dritten Abschnitt der Tour de Romandie gewonnen.

    Gelbes Trikot
    Der Schweizer Michael Albasini gewann auch die dritte Etappe der Tour de Romandie.
    Foto: Jean-Christophe Bott - dpa

    Der Fahrer des Teams Orica-GreenEdge verwies auf dem 172,5 Kilometer langen Teilstück von Moutier nach Pruntrut den Franzosen Julian Alaphilippe (Etixx-Quick-Step) auf Platz zwei. Dritter wurde Damiano Caruso (BMC) aus Italien.

    Albasini verteidigte mit seinem insgesamt fünften Etappensieg auf der Rundfahrt durch die Westschweiz die Gesamtführung. Der 34-Jährige liegt nun 20 Sekunden vor seinem italienischen Teamkollegen Ivan Santaromita und dem Tour-Favoriten Christopher Froome (Sky) aus Großbritannien.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel