40.000
  • Startseite
  • » 24 Jahre nach Ullrich: WM zurück in Norwegen
  • 24 Jahre nach Ullrich: WM zurück in Norwegen

    Als Titelverteidiger im Einzel- und Mannschaftszeitfahren geht Tony Martin bei der Straßenrad-WM in Bergen an den Start. Die Chancen sind in diesem Jahr - auch wegen des Profils - eher mäßig. Im Straßenrennen soll es John Degenkolb für den BDR richten.

    Bergen (dpa). Mit dem Teamzeitfahren der Frauen und Männer beginnen am heutigen Sonntag die Straßenrad-Weltmeisterschaften im norwegischen Bergen. Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin rechnet sich mit seinem Katusha-Team zum Auftakt nur Außenseiterchancen ...

    Lesezeit für diesen Artikel (387 Wörter): 1 Minute, 40 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Radsport
    Meistgelesene Artikel