40.000
  • Startseite
  • » Politik in Rheinland-Pfalz
  • » Rhein-Zeitung exklusiv: Millionen-Beihilfen zum Nürburgring laut EU illegal
  • Aus unserem Archiv

    Rhein-Zeitung exklusiv: Millionen-Beihilfen zum Nürburgring laut EU illegal

    Die EU-Wettbewerbsbehörde hat offenbar einen Großteil der beanstandeten Nürburgring-Subventionen in Höhe von 486 Millionen Euro als illegal bewertet. Das geht aus einer internen Entscheidungsvorlage hervor, über die die Rhein-Zeitung (RZ) aus verlässlicher Quelle in ihrer Mittwochausgabe berichtet.

    Am Nürburgring.
    Am Nürburgring stehen die Zeichen auf rot.
    Foto: dpa

    Demnach muss, sofern die jetzt bekannt gewordene interne Vorlage entschieden wird, die "alte" Nürburgring GmbH die illegal gewährten Subventionen ans Land Rheinland-Pfalz zurückzahlen. Die allerdings ist pleite. In der Folge dürfte Rheinland-Pfalz auf einem Großteil davon sitzen bleiben – und der Schaden für den Steuerzahler bei rund einer halben Milliarde Euro liegen.

    Mit ihrem Votum stellen die Wettbewerbshüter laut Bericht der Rhein-Zeitung der alten, SPD-geführten Landesregierung unter Ex-Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) ein denkbar schlechtes Zeugnis aus.

    Lesen Sie die ausführliche Berichterstattung der Rhein-Zeitung (Nachricht, Analyse, Kommentar) in unserem

    Landespolitik
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!