40.000
  • Startseite
  • » Politik in Rheinland-Pfalz
  • » Pflege: Ministerin Bätzing-Lichtenthäler will mehr Geld vom Bund
  • Rheinland-PfalzPflege: Ministerin Bätzing-Lichtenthäler will mehr Geld vom Bund

    Wenn Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) alt ist, hofft sie, dass ihr jüngerer Ehemann sie pflegt. Weil nicht alle auf familiäre Hilfe setzen können, will sie alternative Wohnformen für die Pflege fördern. Die Ministerin ist überzeugt: „Auch künftig wird weit überwiegend im häuslichen Umfeld gepflegt.“ Um die Situation in den Heimen zu verbessern, setzt sie auf einen verpflichtenden Personalschlüssel, an dem derzeit gearbeitet wird. Um das zusätzliche Personal zu finanzieren, fordert sie im Interview mit unserer Zeitung, dass der Bund einen Steuerzuschuss in die Pflegeversicherung zahlt:

    2035 sind Sie 60 Jahre alt. Stellen wir uns vor, Sie wären dann pflegebedürftig. Mehr als 5000 Pflegekräfte werden im Land fehlen. Haben Sie Angst davor?

    Ich hätte Angst, wenn ...

    Lesezeit für diesen Artikel (1101 Wörter): 4 Minuten, 47 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Landespolitik
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    9°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!