40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Landtag debattiert über Doppelhaushalt – Schweigeminute

Der rheinland-pfälzische Landtag hat am Donnerstag mit der Debatte über den Spar-Doppelhaushalt für dieses und das nächste Jahr begonnen. Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses, Frank Puchtler (SPD), hält den Sparkurs der rot-grünen Koalition für zwingend notwendig.

Abgeordnete im Landtag Mainz
Das Parlament wird eine Gedenkminute einlegen.
Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv – DPA

Mainz – Der rheinland-pfälzische Landtag hat am Donnerstag mit der Debatte über den Spar-Doppelhaushalt für dieses und das nächste Jahr begonnen.

Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses, Frank Puchtler (SPD), hält den Sparkurs der rot-grünen Koalition für zwingend notwendig. «Eine solch gewaltige Kraftanstrengung wird nicht ohne schmerzhafte Einschnitte zu bewältigen sein», sagte er im Mainzer Landtag. Das Land schaffe es allerdings nicht, ohne neue Schulden auszukommen.

Das Parlament beschließt den Haushalt an diesem Freitag. Rot-Grün strebt an, 2020 keine neuen Schulden mehr zu machen. 2012 und 2013 sollen jeweils rund 220 Millionen Euro weniger ausgegeben werden.

Landtagspräsident Joachim Mertes (SPD) kündigte an, dass sich das Parlament um 12.00 Uhr an der bundesweiten Schweigeminute für die Opfer rechtsextremistischer Gewalt beteiligen wird.

Landespolitik
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Freitag

15°C - 27°C
Samstag

15°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!