40.000

Rheinland-PfalzLand hilft Unwetteropfern mit 3,5 Millionen Euro

Carsten Zillmann

3,5 Millionen Euro stellt die rheinland-pfälzische Landesregierung für die Opfer der schweren Unwetter der vergangenen Wochen bereit. „Das Ausmaß ist zum Teil wirklich erschütternd“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Neben diesem Hilfspaket für Privatpersonen kündigte die Ampelkoalition auch Programme für die Kommunen an. Zahlreiche öffentliche Gebäude sind beschädigt. Wirtschaftswege sind stellenweise verwüstet – Schäden in Millionenhöhe. Dreyer erklärte weiter: „Das ist ein klares Signal an die Bürger, dass sie in misslichen Situationen nicht allein gelassen werden.“

Ergänzend erhalten die betroffenen Landkreise und kreisfreien Städte je 25.000 Euro, die die Landräte und Bürgermeister als Soforthilfe an einzelne Geschädigte auszahlen können – maximal 1500 Euro pro Person. Die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Landespolitik
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

0°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!