40.000

Hunsrück: Land treibt Nationalpark gegen Widerstände voran

Rheinland-Pfalz/Mainz – Rot-Grün will 2014 im Hunsrück den ersten Nationalpark im Land ausweisen – und mit breiter Bürgerbeteiligung Bedenken zerstreuen. In einem Monat soll ein Masterplan vorgestellt werden.

Rheinland-Pfalz bezeichnet sich gerne als waldreichstes Bundesland. Fast die Hälfte seiner Fläche, 42 Prozent, ist mit Wald bedeckt. Trotzdem hat es noch keinen Nationalpark. Das soll anders werden. 2014 will ...

Lesezeit für diesen Artikel (611 Wörter): 2 Minuten, 39 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Landespolitik
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!