40.000
  • Startseite
  • » Springreiter Mario Stevens gewinnt Großen Preis
  • Aus unserem Archiv

    Frankfurt/MainSpringreiter Mario Stevens gewinnt Großen Preis

    Mario Stevens aus Molbergen hat mit seinem Top-Pferd Mac Kinley beim internationalen Reitturnier in Frankfurt den Großen Preis gewonnen.

    Der 27-Jährige blieb im Stechen in einer Zeit von 37,73 Sekunden fehlerfrei. Der Ritt brachte ihm 42 000 Euro Siegprämie ein. Zweiter wurde Ludger Beerbaum aus Riesenbeck mit Couleur Rubin (0/38,50), gefolgt von Marco Kutscher (Riesenbeck) mit Cornet Obolensky (0/39,54). Insgesamt war die Prüfung mit 150 000 Euro dotiert. Vorjahressieger Marcus Ehning (Borken) hatte es mit Sandro Boy ins Stechen geschafft, dort gab er nach einer Verweigerung auf.

    Pferdesport
    Meistgelesene Artikel