40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Zwölfjähriger verletzt Mitschüler im Streit mit Schere
  • Aus unserem Archiv
    Leipzig

    Zwölfjähriger verletzt Mitschüler im Streit mit Schere

    Ein Zwölfjähriger hat in einer Oberschule im sächsischen Delitzsch einen Mitschüler im Streit mit einer Papierschere verletzt. Das gleichaltrige Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen sind nach ersten Erkenntnissen nicht lebensbedrohlich. Die beiden Siebtklässler waren am Vormittag während der Hofpause in Streit geraten. Dabei verletzte der Junge seinen Mitschüler mit der Papierschere am Hals. Die Polizei wurde zu der Oberschule gerufen. Der Unterricht wurde beendet.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!