40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Zwölf Tote bei neuem Erdrutsch in Mexiko
  • Aus unserem Archiv
    Mexiko-Stadt

    Zwölf Tote bei neuem Erdrutsch in Mexiko

    Bei einem erneuten Erdrutsch in den Bergen Südmexikos sind zwölf Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich im Bundesstaat Chiapas. Im Nachbarstaat Oaxaca war am Dienstag eine Schlammlawine niedergegangen. Dort gelten seitdem elf Personen als vermisst. In den vergangenen Tagen sind in der gesamten Region zahlreiche Hänge abgerutscht und haben vor allem Straßen zugeschüttet. Weite Teile im Süden Mexikos, aber auch in Mittelamerika wurden nach tagelangen Regenfällen überflutet.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!