40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Zwölf Tote bei Brand in Valparaíso
  • Aus unserem Archiv
    Valparaíso

    Zwölf Tote bei Brand in Valparaíso

    Der Großbrand in der chilenischen Hafenstadt Valparaíso hat mindestens zwölf Menschen das Leben gekostet. Innenminister Rodrigo Peñailillo zog eine Bilanz der Brandbekämpfung. Mehr als 10 000 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Über 2000 Gebäude seien zerstört worden. Die Feuerwehr kämpft noch gegen Brandherde auf vier der 42 Hügel, auf denen Valparaíso liegt. Das Feuer war an einer Müllhalde ausgebrochen. Staatschefin Michelle Bachelet sagte wegen der Katastrophe ihre Auslandsreise nach Argentinien ab.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!