40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Zwei Techniker von ICE erfasst und getötet
  • Aus unserem Archiv
    Wittenberge

    Zwei Techniker von ICE erfasst und getötet

    Ein ICE hat in Sachsen-Anhalt zwei Techniker der Deutschen Bahn erfasst und tödlich verletzt. Die beiden Männer waren im Dienst, als sie vom Zug mitgerissen wurden. Der Unfall ereignete sich am Abend bei Bülzig, die Strecke von Wittenberg Richtung Jüterbog war bis in die Nacht gesperrt. Die 320 Fahrgäste des ICEs wurden nach dem Unfall nach Bülzig gebracht. Die Getöteten waren 56 und 61 Jahre alt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!