40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Zwei Geiseln bei Befreiungsaktion im Jemen getötet
  • Aus unserem Archiv
    Sanaa

    Zwei Geiseln bei Befreiungsaktion im Jemen getötet

    Es war eine Aktion mit fatalem Ausgang: Bei einem Befreiungsversuch der US-Armee sind im Jemen ein entführter US-Journalist und eine südafrikanischer Lehrer ums Leben gekommen. Al-Kaida-Kämpfer haben beide getötet. Ein Journalist berichtete der Deutschen Presse-Agentur, dass es dabei schwere Gefechte gegeben habe. Auch zehn Kämpfer von Al-Kaida kamen ums Leben. Al-Kaida hat im Süden des Jemens seine Hochburgen. Sicherheitskräfte des Landes und US-Armee gehen dort immer wieder gegen Dschihadisten vor.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!