40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Zwei Bundesligisten scheitern im DFB-Pokal
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Zwei Bundesligisten scheitern im DFB-Pokal

    Zwei Fußball-Bundesligisten haben die erste Runde im DFB-Pokal nicht überstanden. Der Hamburger SV unterlag trotz langer zahlenmäßiger Überlegenheit bei Drittligist VfL Osnabrück mit 1:3. Auch der FC Augsburg ist ausgeschieden nach einem 0:2 in Magdeburg. Der VfB Stuttgart schrammte hingegen knapp an einer Blamage vorbei. Die Schwaben gewannen bei Regionalligist Energie Cottbus mit 6:5 nach Elfmeterschießen. Auch die anderen Erstligisten setzten sich durch: RB Leipzig mit 5:0 gegen Dorfmerkingen, Hannover 96 beim Bonner SC mit 6:2 und der VfL Wolfsburg gewann 1:0 in Eintracht Norderstedt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!