40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Zeitung: Hansa Rostock verkauft für Lizenz Geschäftsstelle
  • Aus unserem Archiv
    Rostock

    Zeitung: Hansa Rostock verkauft für Lizenz Geschäftsstelle

    Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock muss im Kampf um den Erhalt der Lizenz für die nächste Saison die eisernen Reserven angreifen. Nach einem Bericht der «Norddeutschen Nachrichten» hat der Verein seine Geschäftsstelle für eine Million Euro an eine Leasinggesellschaft verkauft, um die vom DFB geforderte Liquiditätsreserve aufbringen zu können. Das Sale-Lease-Back-Geschäft umfasst demnach einen Zeitraum von zehn Jahren. Hansa kann die Geschäftsstelle dennoch weiter nutzen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!