40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Zahl der Strom-Selbstversorger steigt
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Zahl der Strom-Selbstversorger steigt

    Die Preise für Strom steigen stetig weiter - und deswegen produzieren immer mehr Bürger und Unternehmen ihren Strom lieber selbst. 2012 kamen in Deutschland schon elf Prozent des Bedarfs aus eigenen Anlagen - zum Beispiel Solaranlagen, Blockheizkraftwerke und Windräder. Das geht aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft und des Energiewirtschaftlichen Instituts Köln hervor. Bisher fallen für selbst verbrauchten Strom meist keine Umlagen und Abgaben an - das bedeutet Mehrbelastungen für die anderen Stromverbraucher. Die Bundesregierung will gegensteuern.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!