40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Youngster vom Lehn überrascht: WM-Bronze
  • Aus unserem Archiv
    Shanghai

    Youngster vom Lehn überrascht: WM-Bronze

    Christian vom Lehn hat den deutschen Schwimmern bei der WM in Shanghai ein ersehntes Erfolgserlebnis beschert. Der 19 Jahre alte Brustschwimmer holte sich überraschend die Bronzemedaille über 200 Meter. Der Wuppertaler schlug nach 2:09,06 Minuten an. Gold ging an Daniel Gyurta aus Ungarn. Olympiasieger Kosuka Kitajima aus Japan wurde Zweiter. Für die deutschen Schwimmer war es die vierte Medaille der Titelkämpfe. Paul Biedermann hatte zweimal Bronze gewonnen. Die 4 x 100 Meter Freistil-Staffel der Damen ebenfalls.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!