40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Yagmurs Vater streitet Misshandlung ab
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Yagmurs Vater streitet Misshandlung ab

    Nach dem gewaltsamen Tod der kleinen Yagmur aus Hamburg-Billstedt prüfen die Ermittler, wer alles Verantwortung dafür trägt. Gegen die Eltern wurde Haftbefehl erlassen, es gibt außerdem Vorermittlungen gegen Jugendamtsmitarbeiter. Inzwischen werden immer neue Details bekannt. So soll die Mutter nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft versucht haben, Blutergüsse am Körper des Mädchens mit Schminke zu überdecken. Die dreijährige Yagmur war am Mittwoch an einem Leberriss innerlich verblutet.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!