40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Warnschussarrest - Union pocht auf schnelle Einführung
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Warnschussarrest – Union pocht auf schnelle Einführung

    Gelbe Karte für junge Täter: Nach wiederholten Gewaltexzessen in Berliner U-Bahn-Stationen dringt die Union auf die schnelle Einführung eines Warnschussarrests. Unions-Fraktionsvize Günter Krings sagte: Es müsse der Vergangenheit angehören, dass Jugendliche ihre Bewährungsstrafen als Trophäen vorzeigen. Das Justizministerium arbeitet an einem Gesetzentwurf. Union und FDP hatte bereits in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, einen Warnschussarrest einzuführen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!